Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist der Voycer AG („Voycer“ / „wir“) sehr wichtig. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Die nachfolgenden Erklärungen geben Ihnen Aufschluss darüber, welche Daten wir bei Ihrer Nutzung von Voycer (d.h. der unter opinionstar.de angebotenen Dienste) erheben und wie diese verarbeitet und genutzt werden. Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Voycer.

Besondere Einwilligungen in Nutzungen Ihrer personenbezogenen Daten sind nachfolgend hervorgehoben.

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen und anderen Daten

1.1 Bei der Registrierung bei Voycer

Voycer erhebt im Rahmen der Registrierung personenbezogene Daten des Nutzers und verarbeitet bzw. nutzt diese für vertraglich vereinbarte Zwecke, also insbesondere die Begründung, Durchführung und Abwicklung des Nutzungsverhältnisses. Personenbezogene Daten sind Daten, die geeignet sind einen Nutzer zu identifizieren, wie beispielsweise Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Einige dieser Daten sind Pflichtangaben, da sie für die Funktion von Voycer, seinem Zweck entsprechend, unabdingbar sind. Bestimmte Angaben sind notwendig, um mit dem Nutzer zur Abwicklung des Nutzungsverhältnisses in Kontakt treten zu können, z.B. die E-Mailadresse, andere Angaben sind für die Funktionalitäten und Strukturierung und der Gesamtheit der Inhalte, die auf Voycer zugänglich sind, unabdingbar.

1.2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten bei der Nutzung von Voycer

Über das in Ziffer 1.1, 1.3 und 1.4 Angesprochene hinaus werden Daten nur erfasst, wenn Sie solche Angaben freiwillig machen, etwa bei der Teilnahme an Umfragen, beim Einstellen von Meinungen, Kommentaren, Bewertungen oder anderen Inhalten (“Inhalte“). Solche Inhalte können unter Umständen personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzrechtes darstellen. Zweck von Voycer ist die Bereitstellung einer Plattform, auf der die Nutzer relevante Inhalte, insbesondere Feedback, Abstimmungen und Meinungen, artikulieren sowie Umfragen und Votings unter Nutzern und Dritten durchführen können. Voycer stellt Mittel zur Verfügung, die die Bündelung, Systematisierung und Strukturierung dieser Inhalte ermöglichen. Dem Nutzer steht daher ein Informationsmedium zur Verfügung, dessen Inhalte er maßgeblich mitgestaltet. Diese Zweckbestimmung und die angebotenen Funktionen schließt die Weitergabe von Informationen an die Nutzer von Voycer, z.B. in Form von Auswertungen, die aus den Inhalten gewonnen werden, ein. Zum vorstehenden Zweck wird Voycer Ihre Inhalte jedoch ausschließlich in anonymisierter Form (d.h. ohne Namensnennung, ohne Adressangabe, ohne Angabe von Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mailadresse) zu Zwecken der Trends-, Meinungs- und Marktforschung, Analyse, Marketingberatung und für Forschungsvorhaben (insb. universitäre Forschungsarbeiten) verwerten, aufbereiten, verarbeiten und gegebenenfalls an Dritte weiterleiten und diese Informationen und Ergebnisse innerhalb und außerhalb seiner Dienste veröffentlichen. Durch die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung stimmen Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmung und der Funktionalitäten von Voycer wie vorstehend beschrieben ausdrücklich zu.

1.3 Bei der Teilnahme an Umfragen als nicht-registrierter Nutzer

Es ist möglich, dass Sie als nicht registrierter Nutzer von Ihren Kontakten eingeladen werden an Umfragen oder Votings teilzunehmen, die mittels der Dienste von Voycer durchgeführt werden. Dabei wird ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt, das Ihren Computer identifiziert, in keinem Fall jedoch irgendwelche personenbezogenen Daten enthält oder enthalten kann. Die von Ihnen freiwillig und anonym gegebenen Antworten werden von Voycer als anonyme Inhalte gespeichert und zur Erstellung von Umfrageergebnissen und anderen Auswertungen verwendet.

1.4 Protokollierung der Nutzung

Wie weithin üblich, werden Zugriffe auf Voycer (d.h. unsere Angebote und Dienste) und der Abruf auf unserer Homepage hinterlegter Inhalte, Daten und Dateien protokolliert. Die Protokollierung dient internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Betriebssystem; Browser-Typ/-Version; Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL); Name der abgerufenen Inhalte, Daten, Dateien und Webseiten, die Sie bei Voycer besuchen; Datum und Uhrzeit des Abrufs; übertragene Datenmenge; Meldung über erfolgreichen Abruf; Name Ihres Internet Service Providers und zugeordnete IP-Adresse. Bestimmte Nutzungsdaten werden auch erfasst, um die Erbringung und Abrechnung bestimmter, z.B. kostenpflichtiger Dienste zu gewährleisten. Daten, die Sie so mitteilen, verwendet Voycer auch zur Optimierung und zur bedarfsgerechten Gestaltung seiner Dienste, einschließlich gegebenenfalls der personalisierten Auslieferung von Werbung auf Voycer. Ihr Nutzername wird zur Kommunikation innerhalb der Gemeinschaft der Nutzer im Rahmen der Dienste veröffentlicht. Soweit im Rahmen des Vorstehenden personenbezogene Daten betroffen sind, stimmen Sie der beschriebenen Nutzung ausdrücklich zu.

2. Websiteanalyse

Auf dieser Website werden durch New Relic, einem Webanalysedienst des Anbieters New Relic Inc., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren.

Zur kontinuierlichen Optimierung der Benutzererfahrung werden Testings auf der Webseite durchgeführt. Dabei bekommen User unterschiedliche Ansichten der Webseite angezeigt, um herauszufinden, welche für den Nutzer optimaler ist. Hierfür wird der Dienst Optimizely auf dieser Webseite eingesetzt. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

3. Nutzung von UserVoice

Wir nutzen den Service „UserVoice“ der Firma UserVoice Inc., 121 2nd St Floor 4, San Francisco, CA 94105, USA, um Rückmeldungen von Nutzern zu sammeln. Indem Sie uns Rückmeldung via UserVoice geben (z.B. über die "Feedback"-Funktion), stimmen Sie zu, dass freiwillig angegebene Daten auf den Servern der Firma UserVoice Inc. für uns gespeichert werden. UserVoice ist Mitglied des Safe Harbor Abkommens, einer besondere Datenschutz-Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten. Weitere Details und Informationen zu den spezifischen Datenschutzbestimmungen von UserVoice finden sich unter: https://www.uservoice.com/privacy.

4. Cookies, Clear-GIFs

Ein Teil der Dienste von Voycer erfordert den Einsatz sogenannter Cookies. Dies sind kleine Dateien, die Ihr Internetbrowser auf Ihrem Rechner speichert. Sogenannte sessions-Cookies werden eine bestimmte Zeit nach Beendigung Ihres Besuches automatisch gelöscht, permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Computer, bis Sie von Ihnen gelöscht werden. In Cookies können Informationen über den Besuch der Website von Voycer oder Nutzung der Dienste von Voycer gespeichert werden. Voycer speichert in seinen Cookies keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie sich erst nach Teilnahme an Umfragen bei Voycer registrieren, besteht so z.B. die Möglichkeit, dass neue Inhalte zu Ihren anderen Inhalten gespeichert werden. Dies erleichtert Ihnen auch die Nutzung und Navigation von Voycer und seinen Diensten. Gegebenenfalls werden bei der Nutzung von Voycer auch Cookies Dritter eingesetzt, insbesondere zur Reichweitenmessung und für Werbeauslieferungen. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle unsere Angebote für Sie zugänglich sind oder störungsfrei funktionieren. Gleiches gilt, wenn Sie Cookies selbst löschen, was Ihnen z.B. auch mittels Ihrer Browsereinstellungen möglich ist.

5. Einsichtnahme, Änderungen und Löschung Ihrer Daten, Widerruf der Einwilligung

Die Einstellungen Ihres Mitgliedskontos sowie Ihre Registrierungsdaten und Inhalte können Sie jederzeit in den Voycer-Diensten unter der Rubrik „Mein Profil“ einsehen, ändern, ergänzen oder löschen. In dieser Rubrik können Sie die Nutzung des Dienstes durch Löschen Ihres Mitgliedskontos jederzeit beenden und auch die von Ihnen akzeptierte Datenschutzerklärung einsehen und Ihre Einwilligung in diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Löschung des Mitgliedskontos oder dem Widerruf der Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Sie können in diesen Fällen nur noch auf die ohne Registrierung zur Verfügung gestellten Webseiten und Dienste von Voycer - sofern vorhanden - zugreifen. Sollte Voycer Ihre Registrierung verweigern, Ihr Mitgliedskonto sperren oder seine Dienste einstellen, werden personenbezogene Registrierungsdaten ebenfalls gelöscht. Voycer ist berechtigt, statt der Löschung eine Sperrung bestimmter Daten vorzunehmen, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Voycer kann Ihre Daten und eingestellten Inhalte gespeichert halten und an Dritte weitergeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig ist, um (a) gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen, (b) auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren oder (c) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von Voycer, seinen Nutzern oder der Öffentlichkeit zu wahren. Sie stimmen der Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten zu den vorstehend unter (a) bis (c) genannten Zwecken und unter den vorgenannten Voraussetzungen ausdrücklich zu, soweit hierzu Voycer nicht schon gesetzlich berechtigt ist. Bei der Registrierung hinterlegte personenbezogene Daten des Nutzers, insbesondere die E-Mailadresse, werden in keinem Fall zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass Sie einer solchen Weitergabe im Rahmen der Nutzung von Voycer ausdrücklich zugestimmt haben (z.B. Newsletter-Bestellung eines Partners von Voycer).

7. Fragen

Wenn Sie weitergehende Fragen zu obigen Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich jederzeit direkt an uns unter info@voycer.com wenden. Unsere weiteren Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

8. Änderungsvorbehalt

Voycer behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Der Nutzer wird in geeigneter Weise über solche Änderungen informiert, die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden beachtet.

Stand: 16. September 2014